Aktuell

Aktuell

Ausstellungen

Dauerausstellung

Die Basler Papiermühle positioniert sich als eines der wenigen Museen, welche unter einem Dach die Geschichte von Papier bis zum fertigen Buch aufzeigen.
Die Ausstellung bietet eine ausgewogene Abwechslung zwischen Information, Erlebnis und Aktivitäten. Authentische Werkstätten wechseln mit Ausstellungsteilen ab, in denen anhand der Exponate der geschichtliche Hintergrund erzählt wird. Hierauf folgen immer wieder Inszenierungen und Orte, an denen das Selbermachen im Zentrum steht.

Zur Zeit ist in der Basler Papiermühle keine Sonderausstellung zu sehen.

 

Aktivstellen für Besucher

Papierschöpfen, mit Gänsekiel und Feder schreiben, auf alten Schreibmaschinen tippen, selber drucken oder in der Marmorierwerkstatt mit bunten Farben experimentieren ist im Museumseintritt inbegriffen. An unseren Aktivstationen werden Sie von Mitarbeitenden unterstützt.

Di-Fr/So: 11-16.45h. Sa: 13-16.45h

Di-Fr/So: 11-16.45h. Sa: 13-16.45h

13-16.45 Uhr
Den Letternstand finden Sie bis auf Weiteres im 1. Stock des Museums vor dem Treppenaufgang.

Di-Fr/So: 12.30-16.30h. Sa: 13-16.30h
Bis auf Weiteres wird diese Mitmachstation auf dem Letziplatz angeboten, Zugang via Museumshof.

Programm

 

Vorschau zusätzliche Veranstaltungen und Workshops

Den Programmflyer April bis Juni 2022 finden Sie hier

Die nächste Museumsnacht Basel findet voraussichtlich am Freitag, 20. Januar 2023 statt!