Aktuell

Aktuell

Aktivstellen für Besucher

Papierschöpfen, mit Gänsekiel und Feder schreiben, auf alten Schreibmaschinen tippen, selber setzen und drucken oder in der Marmorierwerkstatt mit bunten Farben experimentieren ist im Museumseintritt inbegriffen. An unseren Aktivstellen werden Sie von Mitarbeitenden unterstützt.

Di-Fr/So: 11-16.45h. Sa: 13-16.45h

Di-Fr/So: 11-16.45h. Sa: 13-16.45h

12.30-17h

Di-Fr/So: 12.30-16.30h. Sa: 13-16.30h
Für Gruppen ab 10 Personen ist das Marmorieren aus räumlichen Gründen nicht möglich.

Programm

Letziplunder – der besondere Flohmarkt

Zweimal im Jahr findet der einzigartige Flohmarkt im St. Alban-Tal auf dem Letziplatz statt.

Die Geschichte des sympathischen “Plunder-Verkaufs" begann vor vielen Jahren. Die spezielle Atmosphäre auf dem Letziplatz verleihen dem Flohmi einen besonderen Touch und sorgen für ein einmaliges Erlebnis. Das Angebot reicht von kleinen Kostbarkeiten bis zu wertvollen Antiquitäten. Ob funkelnder Schmuck, orientalische Teller, Secondhand Designer-Kleider oder originelle Möbel – der Letziplunder hat sich mit hochstehenden Trouvaillen längst über die Quartiersgrenzen hinaus einen Namen gemacht.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: Essensstände auf dem Platz und das Restaurant Papiermühle verwöhnen mit allerlei Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten.

Die Daten für die beiden Flohmärkte 2020 sind wie folgt:

Sommerflohmarkt: Samstag, 27. Juni, 8.30-16h
Winterflohmarkt: Samstag, 19. September, 8.30-16h

Spannende Begegnungen sind garantiert! Wer selber einen Stand betreiben will, kann sich im Restaurant Papiermühle anmelden.

Weitere Informationen zum Letziplunder finden Sie hier.

Vorschau zusätzliche Veranstaltungen und Workshops

Samstag, 15. Februar 2020, 13-17h
Sonntag, 16. Februar 2020, 13-17h
Naturfarbenwerkstatt
Natürliche Malfarben herstellen und anwenden.
Offener Workshop mit Anna Vogel und Martin Kluge

Sonntag, 16. Februar 2020, 13-17h
Origami – die bunte Welt des Faltens
Offener Workshop mit der Origamigruppe Gelterkinden

Sonntag, 1. März 2020, 14-17h
Kupferstich & Co.
Die Künstlerin Livia Balu arbeitet im Tiefdruck-Atelier

Sonntag, 15. März 2020, 13-16h
Robert-Papiermaschine in Betrieb
Der originalgetreue Nachbau der ältesten Papiermaschine der Welt wird in Betrieb vorgeführt.

Samstag, 21. März 2020, 13-17h
Sonntag, 22. März 2020, 13-17h
Geheimschrift!
Ausgehend von alten Rezepten stellen wir eigene Geheimtinten her, schreiben damit verschlüsselte Botschaften und lernen, “zwischen den Zeilen" zu lesen.
Offener Workshop mit Anna Vogel.

Diese zusätzlichen Angebote sind im Museumseintritt inbegriffen, eine vorgängige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Den aktuellen Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

VOM PAPER ZUM BUCH